Diese Seite drucken

Die nächste Generation

Für einen Töpfer ist es schön wenn er sieht wie nicht nur die nächste, sondern schon die übernächste  Generation heranwächst, die das Töpferhandwerk übernehmen könnte. All das Wissen um Schalentöpfern kann weitergegeben werden und bleibt so unter einem Dach. Das ist zwar ein Wunsch, und ich weiß noch nicht ob es so wird, aber die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Luisa Krebs ist meine Enkelin, eines von vier Mädchen. Jetzt ist sie zwölf Jahre alt und schon recht begabt. Durch vieles Zuschauen und selbst modellierend entstehen ihre ersten Bonsaischalen, und sie sind schon besser als meine ersten. 

  

Dies ist die zweite Schale, die sie töpfert.

 

 

 

 

 

 

 

 

und dies ist ihre erste Schale, die natürlich rot glasiert werden musste.

 

 

 

 

Peter Krebs

  

Alle Fotos: Peter Krebs

 

 


Previous page: Ach, dieser März...
Nächste Seite: Thoughts of a potter